© Bäckerei Konditorei Café Schneider, Bammentaler Str. 1, 69251 Gaiberg, Tel.: 06223 - 5024, e-mail: info@schneiderback.de

Über uns

Anno 1890 wurde unsere Bäckerei von Heinrich und Frieda Schneider

gegründet. Mit großer Wahrscheinlichkeit war die Gründung

jedoch noch einige Jahre vorher, doch die amtliche Bestätigung

war das Jahr 1890. Damals unter dem Namen: „Bäckerei und

Kolonialwaren Schneider"

Bäckerei Konditorei Café Schneider

… ein Familienbetrieb in vierter Generation!

Im Jahr 1925 wurde das Geschäft vom Sohn Friedrich Schneider und seiner Frau Lydia übernommen und weiter geführt. Nach dem 1. großen Umbau 1927 war dann die damals moderne Backstube und ein neuer Laden der ganze Stolz unserer Großeltern. Es gab aber nicht nur Brot und Brötchen, sondern auch ganz andere Dinge zu kaufen. So fand man im Laden neben div. Kurzwaren auch Peitschen, Sensen und Wetzsteine. 1950 kam zum Laden noch ein kleines Café und eine Eisdiele dazu. Die nächste große Erweiterung war dann 1964. Es entstand jetzt ein großes Café mit 120 Sitzplätzen und eine Pension mit 30 Betten. Ab 1972 hatten dann deren Sohn Horst Schneider und seine Frau Gertraud in 3. Generation das Ruder in der Hand. Mittlerweile hieß es auch nicht mehr Kolonialwaren , sondern: „Café Schneider", Bäckerei- Konditorei-Pension Auch das Lebensmittelgeschäft wurde ab diesem Zeitpunkt aufgegeben. Seit 1965 war dann die Musik ein wesentlicher Teil unseres Geschäftes. Wir hatten mehrmals wöchentlich Tanzmusik, was sich großer Beliebtheit erfreute.
Ihr vertrauter Bäcker
Bäckerei Konditorei Café
1977 kam der nächste Umbau. Jetzt kamen 4 Bundeskegelbahnen dazu (heute nicht mehr in Betrieb). Anfang der 90er Jahre wurde dann der Laden modernisiert und das Café etwas verkleinert . Seit 1996 sind nun die beiden Töchter von Horst und Gertraud Schneider bereits in vierter Generation für die Bäckerei verantwortlich: Martina Raab, Bäckermeisterin, Konditorin sowie Betriebswirt des Handwerks und Gitta Stadler, Hotelfachfrau und Verkaufsleitung. Jetzt unter dem Namen: "Bäckerei Konditorei Café Schneider" In der Zwischenzeit hat sich auch schon wieder einiges verändert. Unsere Backstube wurde mit neuen Maschinen ausgestattet, die die Arbeit in einigen Bereichen etwas vereinfacht, jedoch nicht das Bäckerhandwerk ersetzt, denn darauf legen wir besonderen Wert: KEINE Fabrikware sondern echtes Handwerk!

Über uns

Anno 1890 wurde unsere Bäckerei von Heinrich und Frieda Schneider

gegründet. Mit großer Wahrscheinlichkeit war die Gründung jedoch noch

einige Jahre vorher, doch die amtliche Bestätigung war das Jahr 1890.

Damals unter dem Namen: „Bäckerei und Kolonialwaren Schneider"

Bäckerei Konditorei Café Schneider

… ein Familienbetrieb in vierter Generation!

Im Jahr 1925 wurde das Geschäft vom Sohn Friedrich Schneider und seiner Frau Lydia übernommen und weiter geführt. Nach dem 1. großen Umbau 1927 war dann die damals moderne Backstube und ein neuer Laden der ganze Stolz unserer Großeltern. Es gab aber nicht nur Brot und Brötchen, sondern auch ganz andere Dinge zu kaufen. So fand man im Laden neben div. Kurzwaren auch Peitschen, Sensen und Wetzsteine. 1950 kam zum Laden noch ein kleines Café und eine Eisdiele dazu. Die nächste große Erweiterung war dann 1964. Es entstand jetzt ein großes Café mit 120 Sitzplätzen und eine Pension mit 30 Betten. Ab 1972 hatten dann deren Sohn Horst Schneider und seine Frau Gertraud in 3. Generation das Ruder in der Hand. Mittlerweile hieß es auch nicht mehr Kolonialwaren , sondern: „Café Schneider", Bäckerei- Konditorei-Pension Auch das Lebensmittelgeschäft wurde ab diesem Zeitpunkt aufgegeben. Seit 1965 war dann die Musik ein wesentlicher Teil unseres Geschäftes. Wir hatten mehrmals wöchentlich Tanzmusik, was sich großer Beliebtheit erfreute.
Bäckerei Konditorei Café
1977 kam der nächste Umbau. Jetzt kamen 4 Bundeskegelbahnen dazu (heute nicht mehr in Betrieb). Anfang der 90er Jahre wurde dann der Laden modernisiert und das Café etwas verkleinert . Seit 1996 sind nun die beiden Töchter von Horst und Gertraud Schneider bereits in vierter Generation für die Bäckerei verantwortlich: Martina Raab, Bäckermeisterin, Konditorin sowie Betriebswirt des Handwerks und Gitta Stadler, Hotelfachfrau und Verkaufsleitung. Jetzt unter dem Namen: "Bäckerei Konditorei Café Schneider" In der Zwischenzeit hat sich auch schon wieder einiges verändert. Unsere Backstube wurde mit neuen Maschinen ausgestattet, die die Arbeit in einigen Bereichen etwas vereinfacht, jedoch nicht das Bäckerhandwerk ersetzt, denn darauf legen wir besonderen Wert: KEINE Fabrikware sondern echtes Handwerk!
© Bäckerei Konditorei Café Schneider, Bammentaler Str. 1, 69251 Gaiberg, Tel.: 06223 - 5024, e-mail: info@schneiderback.de
Webseiten-Menü